@vinzv der #Nostalgie wegen? 😏

Bezogen auf deine zurückliegend Tätigkeit als #Administrator von Gnusocial.de 😊

@Stefan Ja, auch. Der Gedanke war einerseits eine Alternative zu bieten und andererseits mein Admin-"Wissen" einzubringen. Von Ruby (Mastodon) oder Elixir (Pleroma) hab ich keine Ahnung. Deshalb, und weil es wohl recht ähnlich zu GS ist, halt das PHP-Ding Friendica.

@vinzv Ah, also hatte ich schon relativ richtig #vermutet. 👍 😉

Wenn dann @Pixelfed endlich die #Federation implementiert bekommt, wirst du da dann auch was #basteln?

Ich für mich selbst auf jeden Fall und dann mal schauen wie schwer oder einfach dessen #Verwaltung ist bezogen auf eine Öffentliche #Instanz.

@Stefan Vermutlich nicht, einfach weil es eine Plattform ist die ich selbst nicht nutzen würde.

@vinzv
Nur zum #Verständnis.
Weil du keine Verwendung dafür hast oder wie meinst du das? 🤔

@Stefan Ja, so in etwa. Ich war nie der große Instagramer, von daher würde mir bei Pixelfed auch das posten von reinen Textnachrichten fehlen.

@vinzv
Mhm, das kann ich aus eigener Erfahrung nachvollziehen. 😏

Ich überlege auch immer noch ob Mastodon das richtige für mich ist auf Dauer, obwohl ich hier schon bin.

Finde das teilweise ätzend, so abhängig zu sein von etwas dass so neu noch ist das es schon fast ein Monopol darstellt. 🤔

Der Grund für mich war: Ich möchte am Fediverse teilnehmen und guten Support bekommen.

Die Programmiersprache spielte auch eine Rolle, aber eher untergeordnet.

@dirk Das stimmt, Support ist ein entscheidender Faktor. Das haben wir ja schmerzlich bei GS gelernt.

Sign in to participate in the conversation
LinuxRocks.Online

Linux Geeks doing what Linux Geeks do..