Neuen Raspberry Pi 4 in Betrieb genommen und Hass.io darauf eingerichtet. Nimmt einem im Vergleich zur selbst verwalteten Home Assistant-Installation sehr viel Aufwand ab, auch wenn mir noch nicht ganz klar ist, wann/wo plötzlich wieder eigene HA-Konfiguration erforderlich ist.

Follow

@eay
Hey, bist du weiterhin mit Hass.io zufrieden? Ich möchte gerne vom "normalen" HA migrieren..

@maetzchen Ja, bin ich. Nimmt im Vergleich zur normalen HA-Installation einiges an bisher manuellem Konfigurationsaufwand ab. Hab das gestern auf Twitter etwas ausgeführt: twitter.com/eay/status/1210739

Sign in to participate in the conversation
LinuxRocks.Online

Linux Geeks doing what Linux Geeks do..